Internet

 Web-Seiten

Blog – Portfolio mit dem CMS WordPress

Internetnutzer wie Suchmaschinen bevorzugen aktuell gehaltene und mit modernen Webtechnologien gestaltete Internetseiten. Das Layout soll auf unterschiedliche BildschirmgrĂ¶ĂŸen reagieren: durch ein flaches, responsives Design sind Internetseiten auf verschiedenen AusgabegerĂ€ten gut bedienbar.

Mit dem Content-Management-System WordPress können Sie Ihre Webseiten selbst bequem pflegen. Nach einer kurzen Schulungs- und Einarbeitungsphase sind Sie in der Lage, Texte, Bilder, Links und andere Elemente in Ihre Seite zu implementieren und zu formatieren. Video-Tutorials helfen Ihnen, die gelÀufigsten Funktionen zu erlernen.

WordPress-Editor

WordPress-Editor

Beispiel ansehen

Video-Tutorials

Sog. Plugins erweitern den Funktionsumfang der WordPress-Installation, bspw. zur Implementierung von

  • Formularen
  • Sicherheitskomponenten
  • Suchmaschinenmarketing-Features
  • Beitragstiteln aus sozialen Netzwerken oder anderen Websites
  • VerknĂŒpfungen zu sozialen Netzwerken
  • u. v. m.

Ich ĂŒbernehme die Installation und Konfiguration aller benötigten Softwarekomponenten und auf Wunsch spĂ€ter auch die Wartung Ihres Systems. Bei der Suche nach einem geeigneten Provider oder/und beim Umzug bzw. der Registrierung von Domains bin ich Ihnen behilflich.

Den Auftragsumfang bestimmen Sie: Entscheiden Sie, welche Arbeiten Sie selbstbĂŒbernhemen könnnen (z. B. Zulieferung von weboptimierten Texten und Bildern, das Einpflegen der Inhalte usw.).
Bitte beachten Sie: GrundsÀtzlich arbeite ich nicht auf Servern von Massenprovidern, wie 1&1 o. À.

Statische Internetseiten
FĂŒr einige Anforderungen genĂŒgt eine responsive Webseite ohne Content-Management-System.

Beispiel ansehen

 Social Media

Google Plus – XING – Twitter

Social MediaSie können Meinungen ĂŒber Ihr Unternehmen ignorieren oder die ZĂŒgel in die Hand nehmen, sich entziehen können Sie sich nicht!

Machen Sie das Social Web zum Botschafter Ihres Unternehmens! So helfe ich Ihnen dabei:

  • Beobachtung von fĂŒr Sie relevanten AktivitĂ€ten in sozialen Netzwerken (Hineinhören)
  • Einrichtung und Konfiguration von selektierten Accounts
  • Anbindung an Ihre Webseite
  • redaktionelle Betreuung nach Ihren zeitlichen und inhaltlichen Rahmenvorgaben
  • Hilfestellungen beim Umgang mit Kritik
  • Coaching Ihrer Mitarbeiter
  • Erarbeitung einer Policy

Diese BeitrÀge helfen Ihnen beim Einstieg in soziale Netzwerke:

kostenloser Download – Social Media Whitepaper

Tipps zum Einstieg ins Web 2.0 Der Wandel des herkömmlichen WWW zum Internet der Interaktion und digitalen Kommunikation birgt fĂŒr Unternehmen jede Menge strategisches Potenzial. Um es fĂŒr sich nutzbar machen zu können, mĂŒssen sie Social Media verstehen. Aus dem ... weiterlesen ...

Social Media Release

Die „Rauchzeichen“ in der PR stehen auf Social Media. Wer eine Pressemeldung (2.0) publiziert, prĂ€sentiert Journalisten und Interessierten nicht nur eine schöne bunte Medienwelt mit bewegten Bildern. Das Social-Media-Release ist zum Vernetzungs-Werkzeug avanciert. Es enthĂ€lt neben dem eigentlichen Pressetext multimediale ... weiterlesen ...

Wie viel Social Media vertragen Unternehmen?

Social Media steht bei PR- und Marketing-Agenturen ganz oben auf der Tagesordnung, bei vielen Unternehmen (noch) nicht. Mit Überzeugungsarbeit der Agenturen ist es nicht getan. Vielmehr fragen sich Unternehmen, welches die wirklich wichtigen Netzwerke fĂŒr sie sind. NatĂŒrlich die, wo ... weiterlesen ...

Zuhören und mitreden

Stellen Sie sich vor: Jemand legt Blumen vor Ihre TĂŒr, doch Sie sehen sie nicht, stellen sie nicht in eine Vase und können sich nicht an ihnen erfreuen. Warum nicht? Sie halten Ihre TĂŒre geschlossen. Ähnliches gilt fĂŒr den MĂŒll, ... weiterlesen ...

Social Media – ja oder nein?

Manche Unternehmen entschlossen sich, doch endlich auch eine Webseite einzurichten, weil jeder eine hat. Bald merkten sie, dass diese Website fĂŒr ihr Marketing nicht so funktioniert, wie sie dachten. Immer noch dĂŒmpeln im Web Seiten vor sich hin, die entweder ... weiterlesen ...

Policy fĂŒr erfolgreiches Netzwerken

Social Media will gelernt und geĂŒbt sein. In Unternehmen sollten unbedingt Richtlinien aufgestellt werden, nach denen Mitarbieter soziale Netzwerke redaktionell betreuen. Diese firmeninterne Policy autorisiert sie, ihrer Verantwortung gerecht werden zu können: Wer darf was, wie oft und wo posten? ... weiterlesen ...

Social Media erklÀrt

Experten sind sich einig: Social Media sind weder ein Hype noch „nur“ ein Trend. Der Wandel des herkömmlichen WWW zum Internet der Interaktion und digitalen Kommunikaiton birgt fĂŒr Unternehmen jede Menge strategisches Potenzial. Um es fĂŒr sich nutzbar machen zu ... weiterlesen ...

        

 Web-Dienste

Dienste im Web: Animoto – MailChimp – Feedburner – andere

Nutzen Sie verschiedene, meist kostenlose Dienste, um Ihre Website mit nutzwerten Funktionen aufzupeppen. Hier einige Beispiele:

  • Mit Animoto kreieren Sie kurze Videos fĂŒr das Internet und binden diese auf Ihrer Webseite ein.
  • MailChimp verschickt Ihren Newsletter bis zu einem bestimmten Limit kostenfrei und in verschiedenen Formaten. Über Ihren Webbrowser verwalten Sie bequem Listen und Kampagnen, gestalten HTML-Vorlagen u. v. m.
  • Publizieren Sie ĂŒber Google Feedburner Ihren RSS-Feed im Web und erreichen Sie so eine breite Leserschaft. Ein Beispiel fĂŒr die Anwendung von Feedburner sehen Sie in der Sidebar: Das Abonnieren neuer BeitrĂ€ge funktioniert ĂŒber RSS-Feed.
  • Der Audio-Dienst Podhost hostet Ihre eigenen Audio-Sequenzen in unterschiedlichen Audio-Formaten bis zu einem bestimmten Limit kostenfrei und entlastet damit Ihren Server. Die Audio-Dateien lassen sich ganz einfach auf Ihrer Webseite einbinden.
  • Laden Sie Videos beispielsweise zu Vimeo oder YouTube hoch und binden Sie diese auf Ihrer Website ein.

Beispiel fĂŒr ein Animoto-Video

Interessiert?
Ich richte Ihre Accounts bei verschiedenen Diensten ein und konfiguriere sie nach Ihren WĂŒnschen. SelbstverstĂ€ndlich zeige ich Ihnen, wie Sie die Dienste in Ihren Webauftritt implementieren.