Keine Texte für lau

“How dare you!” Wenn diese Worte Harlan Ellison über die Lippen kommen, dann aber richtig deutlich und mit allem Ernst, der in der Thematik steckt. Im nachfolgenden Video erbost sich der amerikanische Drehbuchautor, Kritiker und Schriftsteller darüber, dass jemand seine Arbeit für Nothing verwerten will.

Da ich auch in Zukunft meine Rechnungen mit Geld bezahlen muss und mir der Bäcker das Brot nicht schenken mag, arbeite ich als freie Journalistin und PR-Beraterin weiterhin auf wirtschaftlicher Basis.
Put money in my hand.

Die Problematik in dem folgenden Video tangiert nicht nur Webdesigner, sondern auch Texter, Journalisten und Web-Worker:

Über Ramona Hapke

Hapke Media bei Google +

Zeige alle Beiträge von Ramona Hapke

Ihre Meinung

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

X

Passwort vergessen?

Mitglied werden!

Passwort ändern
Bitte deine E-Mail-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird dir per E-Mail zugeschickt.