Archiv

Keine Texte für lau

„How dare you!“ Wenn diese Worte Harlan Ellison über die Lippen kommen, dann aber richtig deutlich und mit allem Ernst, der in der Thematik steckt. Im nachfolgenden Video erbost sich der amerikanische Drehbuchautor, Kritiker und Schriftsteller darüber, dass jemand seine Arbeit für Nothing verwerten will. Da ich auch in Zukunft meine Rechnungen mit Geld bezahlen ... Weiterlesen...

Bezahlschranken – Geht die Rechnung für Autoren auf?

Was bleibt einem Blogger übrig, wenn er eine Bezahlschranke vor seinen Content setzt? Im Beitrag stelle ich eine beispielhafte Rechnung anhand von drei Lösungsansätzen auf und betrachte dazu sowohl die Nutzung eines Plugins auf dem eigenen Webspace als auch Lösungen von Drittanbietern. Mircopayment, kleine Beträge für den Zugriff auf Inhalte, lohnt sich das für Content-Produzenten? Wie hoch sind die Kosten für die Bezahlabwicklung?

Zum Wert kreativer Arbeit

Die Diskussion Medien-Honorare: David gegen Goliath im Autorenblog erinnerte mich an ein Video, das mich vor Jahren schon begeisterte und welches ich glücklicherweise wiederfand. Ich möchte es all jeden nicht vorenthalten, die nicht verstehen, warum Leute für allerlei Krimskrams viel Geld ausgeben, nur eben nicht für die Arbeit bspw. von Webdesignern, Musikern, Journalisten, Textern und ... Weiterlesen...

Der Journalist ist Unternehmer

„Keine Texte für lau„, fordere ich in dem Beitrag über Honorar-Dumpimg. Ein Journalist muss von dem leben, was er leistet. Dass seine Situation durch neue Medien schwieriger, wenn nicht schlechter geworden ist, liegt auf der Hand. Knebelverträge von Verlagen sind da nur ein Grund. Auf dem Spielfeld der Meinungsmacher und Nachrichtenproduzierer tummeln sich viele neue ... Weiterlesen...

Glaubwürdiger Journalismus – wir arbeiten dran!

Seit heute begrüßt euch ein Button auf dieser Webseite. Mit Klick darauf erfahrt ihr, welches nächste Ziel ihr bereits ab 3 Euro auf der Crowdfunding-Seite Steady unterstützen könnt, damit das Projekt Tendency wachsen kann. Natürlich gibt es für alle Unterstützer Belohnungen. Mit einem Klick auf das Kreuz rechts oben könnt ihr die Seite wieder schließen, ... Weiterlesen...

Journalistin publiziert im Alleingang eigenes Magazin

TENDENCY® – gedruckter und digitaler Beweis für Mut in der Verlagsbranche Stamsried, Berlin 18.07.2017 – Ein Jahr nach dem Erscheinen der Erstausgabe publiziert die Journalistin Ramona Hapke, vormals als Freie tätig, am 18. Juli 2017 die dritte Ausgabe von TENDENCY® – einem journalistisch unabhängigen Magazin für Reisen und Wohlergehen. „Ich habe mich verliebt in den ... Weiterlesen...