Archiv

Impressionen von der it-sa 2016

Auf der Messe und auf dem Kongress it-sa ging es diesmal vor allem um den Schutz vor DDoS Attacken, fortschrittliche Methoden zur Malware-Erkennung, Maßnahmen gegen Ransomware und Cloud Security. Einen Tag lang streifte ich durch die Messehalle, um mit Experten zu sprechen und interessante Ansätze für die Abwehr von Gefahren in der digitalen Welt kennen ... Weiterlesen...

Sicherheitsstatus

Solche Meldungen beruhigen, in der nächsten Sekunde kann aber alles schon ganz anders sein. Doch auch eine Software wie Trend Micro Maximum Security nützt nichts, wenn man bspw. ohne Prüfung auf Links in Mails klickt oder fremde USB-Sticks benutzt. Weiterlesen...

Wie sich Unternehmen vor Cyber-Attacken schützen können

Mit immer neuen Methoden brechen Hacker in Firmennetzwerke ein. Angriffe zielen vermehrt auf den Mittelstand. Um den Cyberkrieg nicht zu verlieren, müssen Unternehmen ihre Feinde verstehen und wissen: Der Löwe wartet am Wasserloch. Wichtig ist daher, dass Geschäftsführer wie Mitarbeiter in Zeiten von Web und Nutzung mobiler Geräte für mehr Sicherheitsbewusstsein sensibilisiert werden. Welche Maßnahmen helfen gegen IT-Attacken? Wie können Webseiten regelmäig und kostenlos auf Malware gescannt werden? Experten geben Antwort. - Beitrag mit Text/Bild/Audio - ca. 8000 Anschläge

Sicherheitslücke in Skype besteht weiter

Seit der Übernahme von Skype durch Microsoft hat der Dienst an manchen Stellen für Unmut gesorgt, beispielsweise in Bezug auf Skype Home. Nun fand Trend Micro heraus, dass Sicherheitslücken in Skype noch immer nicht geschlossen wurden. Näheres im Blog der Sicherheitsfirma: http://blog.trendmicro.de/. Microsoft ist bereits über den Vorfall informiert und hat als kurzfristige Reaktion darauf ... Weiterlesen...