Rechtliche Betrachtungen zum Influencer-Marketing

Viele Produktnennungen im Internet sind lauterkeitsrechtlich bedenklich, Schleichwerbung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen. Unternehmen, die Influencer mit Werbung beauftragen, sollten sich über die rechtlichen Rahmenbedingungen informieren, um nicht in die Rechtsfalle zu tappen.