Twitter in der Pressearbeit

Im Rahmen der PR-Arbeit für Unternehmen hatte ich sehr oft Kontakt mit Medienvertretern: am Telefon, per Mail, persönlich. Doch Unternehmen, die ich betreue, haben viel öfter etwas zu sagen, weit über eine gezielte PR-Kampagne zu einem Produkte, einem Ereignis usw. hinaus. Um das Unternehmensbild nachhaltig zu prägen, nutzen „wir“ daher auch Twitter. Im günstigsten Fall …

Twitter in der Pressearbeit Weiterlesen »

Messe-PR

Die Arbeit der PR-Verantwortlichen vor, während und nach einer Messe wird oftmals unterschätzt. Schlimmstenfalls werden PR-Aufgaben nebenher „mit“ erledigt. Damit das Ihrem Unternehmen nicht passiert, können Sie sich an den Anregungen in der „Checkliste Messe-PR“ (Downloads) orientieren .

Firmen-Backgrounder schreiben

Hintergrundinformationen zum Unternehmen gehören zur Grundausstattung von PR-Verantwortlichen. Ob Backgrounder als gedrucktes Exemplar oder als schick gestyltes Factsheet im Newsroom vorliegen, auf den Inhalt kommt es an. Redakteure wollen schnell und möglichst übersichtlich alle Firmenhighlights „auf einen Blick“. Immernoch machen PR-Leute den Fehler, schnell zum allerneuesten Hochglanzprospekt zu greifen und auch gleich noch den ach …

Firmen-Backgrounder schreiben Weiterlesen »

Heute schon gesparkt?

Mit Google Plus schwappt eine neue Welle von Anglizismen in den deutschen Sprachraum: Sparks, Circles, Hangouts. Kaum eingerichtet, wird Google Plus schon wieder encirclet, lese ich in einem Post, oder muss es „entcircelt“ heißen? Trotz „Google“ konjugieren wir ja auch „googeln“. Haben wir unser Google-Konto upgedatet oder geupdatet? Die Konjugation von Verben aus der englischen …

Heute schon gesparkt? Weiterlesen »

Alles corporate

Die Logo-Entwicklung hat ein Schweinegeld gekostet, das neue Geschäftspapier ist vom Feinsten, die Firmen-Website zeigt her, was technisch heutzutage so alles möglich ist. Eine schöne Fassade, dieses Corporate Design. Aber dann wird die Netzwerk-Gemeinde vor den Kopf gestoßen, der fragende Kunde mit allgemeinen Floskeln abgespeist. Man hat mal wieder am falschen Ende gespart – bei …

Alles corporate Weiterlesen »

Linkjuice – der Saft des Webseiten-Lebens

In meinen redaktionellen Beiträgen setze ich Links, um den Lesern weiterführende Informationen anzubieten, die das Thema vertiefen oder technische Erläuterungen und Screenshots bereitshalten. Nach Aussage des SEO-Spezialisten Sasa Ebach verliert meine Seite dadurch keinen Linkjuice, die verlinkte Seite erhält vielleicht proportional etwas weniger davon.

X

Passwort vergessen?

Mitglied werden!

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.