Ramona Hapke

Ramona Hapke

Journalist, Blogger & Publisher

Kampagne für TENDENCY

An dieser Stelle bedanke ich mich bei meinem Unterstützer der ersten Stunde Martin Förster, verantwortlich für Grafik und Layout, für sein Engagement bei der Realisierung des Magazins.

Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING

1 Kommentar zu „Kampagne für TENDENCY“

  1. Crowdfunding kann eine tolle Chance sein, um eigene Projekte auf die Beine zu stellen. Mittlerweile greifen immer mehr Menschen in den unterschiedlichsten bereichen darauf zurück. Hier kann man nur die Daumen drücken, dass sich auch für dieses Projekt genug finanzielle Unterstützer finden lassen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.