Archiv

Bezahlschranken – Geht die Rechnung für Autoren auf?

Was bleibt einem Blogger übrig, wenn er eine Bezahlschranke vor seinen Content setzt? Im Beitrag stelle ich eine beispielhafte Rechnung anhand von drei Lösungsansätzen auf und betrachte dazu sowohl die Nutzung eines Plugins auf dem eigenen Webspace als auch Lösungen von Drittanbietern. Mircopayment, kleine Beträge für den Zugriff auf Inhalte, lohnt sich das für Content-Produzenten? Wie hoch sind die Kosten für die Bezahlabwicklung?

Keine Texte für lau

„How dare you!“ Wenn diese Worte Harlan Ellison über die Lippen kommen, dann aber richtig deutlich und mit allem Ernst, der in der Thematik steckt. Im nachfolgenden Video erbost sich der amerikanische Drehbuchautor, Kritiker und Schriftsteller darüber, dass jemand seine Arbeit für Nothing verwerten will. Da ich auch in Zukunft meine Rechnungen mit Geld bezahlen ... Weiterlesen...

Gute Texte sind ihr Geld wert

Nicht nur bekannte Größen wie Harlan Ellison ärgern sich über Arbeit für NOTHING. In der Protextbewegung kämpfen nun auch die Frauen des Business-Netzwerkes „Texttreff“ und zahlreiche andere Textarbeiter aus Werbung und PR, Korrektorat und Lektorat, Journalismus und Redaktion sowie aus dem Übersetzungs- und dem Buchsektor für mehr Anerkennung professioneller Textarbeit. Dumpingpreise und Verletzungen des Urheberrechtes ... Weiterlesen...