Ramona Hapke

Ramona Hapke

Journalist, Blogger & Publisher

Über Hapke Media

Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING

Ramona Hapke – die Medienarbeiterin

Ramona HapkeIch bin die Inhaberin der Agentur und des Verlags Hapke Media, Ramona Hapke – Journalistin und Webentwicklerin. Zwischen Codeschnipseln von Websites und auf der Jagd nach guten Geschichten fühle ich mich gleichermaßen wohl.

Damit Sie sich nicht mit Techkram auseinandersetzen und Zeit für aufwändige Recherchen aufbringen müssen, bohre ich für Sie nach, schreibe auf, erkläre, höre zu und rede in sozialen Netzwerken mit. Unternehmen sowie Print- und Online-Medien können mich für diese Aufgaben buchen!

Die Krönung meiner journalistischen Laufbahn bescherte ich mir selbst: TENDENCY®. Im Mai 2016 publizierte ich erstmals mein eigenes Lifestyle-Magazin mit Schwerpunkt Reise & Wohlergehen. Es erscheint zwei Mal jährlich in einem handlichen Format von 17 x 24 cm.

Wie das Leben so spielt …

Nicht immer war ich eine Webworkerin. Meinen Beruf als Diplomlehrerin musste ich wegen eines schlimmen Unglücksfalls bereits in jungen Jahren aufgeben. Geblieben sind fachliches Wissen, Disziplin und Freude an der Arbeit. Diese Eigenschaften gereichten mir bei der Konzeption und Produktion von TENDENCY® zum Vorteil.

Als ich Anfang der Neunziger erstmals mit Bits und Bytes in Berührung kam, ließ mich die Faszination für das Digitale nicht mehr los. Erfahrungen in der Systemadministration, Projekt-Leitung und – Koordination, Webentwicklung sowie journalistische Fortbildungen und viel eigener Ehrgeiz trieben mich an, eine Agentur für Medienarbeit zu gründen. Das Motto:

Hauptsache Kommunikation

Kostproben gefällig?
Hapke Media Blog
Lifestyle-Blog

Ohne Netzwerken geht heute nichts mehr

Verlässliche Partner unterstützen mich bei meinen Projekten, wenn es speziell wird. Hier ist wohl der richtige Platz, ihnen für die gute Zusammenarbeit zu danken:

  • Martin Förster – durch ihn bekommen meine journalistischen Inhalte ein Gesicht
  • Lukas Schmidt – setzt Text und Bilder gekonnt auf die Magazinseiten
  • Fairhost24 und die eveca GmbH – Provider, die mir auch mal eine Extrawurst braten
  • Ulrich Birla – der Coder für schwierige Fälle
  • Texttreff – wortstarke Frauen unter sich
  • i-worker – die professionelle Liste deutschsprachiger Internetarbeiter
Berufung

Gesellschaftliche Verantwortung braucht Taten. Deshalb engagiere ich mich seit vielen Jahren für den WEISSEN RING in der Außenstelle Cham.

Weitere Beiträge

Keine Texte für lau

„How dare you!“ Wenn diese Worte Harlan Ellison über die Lippen kommen, dann aber richtig deutlich und mit

Was gehört (nicht) in die Pressemappe?

Es gibt sie noch, die „klassischen“ Pressemappen: Auf Messen und Presseveranstaltungen werden sie gedruckt überreicht oder liegen in

Bezahlschranken – Geht die Rechnung für Autoren auf?

Was bleibt einem Blogger übrig, wenn er eine Bezahlschranke vor seinen Content setzt? Im Beitrag stelle ich eine beispielhafte Rechnung anhand von drei Lösungsansätzen auf und betrachte dazu sowohl die Nutzung eines Plugins auf dem eigenen Webspace als auch Lösungen von Drittanbietern. Mircopayment, kleine Beträge für den Zugriff auf Inhalte, lohnt sich das für Content-Produzenten? Wie hoch sind die Kosten für die Bezahlabwicklung?

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
0/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.